Anzeige

Region

„Früher Quälerei, heute ein Ruhepol“

13.07.2010, Von Lisa Kübler — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Amadeus Kurz und Aurelia Waßer aus Aich sind beim Gartenzauber 2010 bis in die Endrunde gekommen.

Hobbygärtner präsentieren ihre Gärten und lassen sie von einer fachkundigen Jury beurteilen. So funktioniert der Landesschau-Wettbewerb „Gartenzauber 2010“, den das SWR-Fernsehen veranstaltet. Amadeus Kurz und Aurelia Waßer aus Aich haben mitgemacht und sind noch immer im Rennen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 8% des Artikels.

Es fehlen 92%



Anzeige

Region