Anzeige

Region

Fröhliche Weihnachtsklänge in der Jusihalle

23.12.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Weihnachtskonzert des Musikvereins Kohlberg mit Ehrungen

Das Bild zeigt von links die Geehrten und die Ehrenden Adolf Reiter, Martin Rubitzko, Wilhelm Bader, Siegfried Gohl und Axel Bartmann. pm

KOHLBERG (pm). Ein kurzweiliges und anspruchsvolles Weihnachtskonzert durften die Besucher der Jahresfeier des Musikvereins Kohlberg genießen. Die Jugendkapelle Kohlberg unter Leitung von Marvin Schaich spielte ein modernes und fröhliches Programm, bei dem unter anderem der Marsch „Blond And Swedish“ auf dem Programm stand.

Die Stammkapelle unter der Leitung von Peter Egl eröffnete mit einer majestätischen Fanfare, der dann das geheimnisvolle Hauptstück „The Legend Of A Phoenix“ folgte. Die Zuhörer durften erleben, wie musikalisch ein Vogel aus dem Ei schlüpft. Das Stück verfehlte seine Wirkung nicht und beeindruckte das Publikum mit lebendigen Klängen.

Danach hatte der Vorstand Repräsentation, Axel Bartmann, die schöne Aufgabe, Wilhelm Bader und Siegfried Gohl für 50 Jahre fördernde Mitgliedschaft zu Ehrenmitgliedern zu ernennen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 80% des Artikels.

Es fehlen 20%



Anzeige

Region