Region

Fröhliche Frühlingsmusik in Kohlberg

27.03.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Mit dem Gedicht „Er ist’s“ von Eduard Mörike leitete der Vorsitzende der Musikschule Kohlberg, Reinhard Ohly, das fröhliche Frühlingsmusizieren in der Aula der Grundschule ein. Regine Schall-Matteis und Waltraut Wolf arrangierten für die Flöten- und Gitarrengruppen von Roland Geiger und Luis Arellano ein abwechslungsreiches Frühlingslieder-Potpourri und für die anderen Instrumente einen bunten Melodienstrauß. Von der „Vogelhochzeit“ über „Im Märzen der Bauer“ und „Der Kuckuck“ bis zu „Bruder Jakob“ wurden viele bekannte Lieder geflötet. Dargeboten wurden auch Melodien aus „Greensleeves“ mit Altflöten und Gitarre. Begleitet wurden die Musizierenden durch die Cajons von Steffen Geiger. Einen besonderen Applaus erhielt die Kooperations-Flötenklasse der Grundschule, angeleitet von den Musiklehrern Sieglinde Peschke, Luis Arellano und Roland Geiger. Solos für Geige oder ein Blues für Keyboard zeigten das musikalische Potenzial der jungen Schüler. Gekonnt spielte Theresa Bloehs, Schülerin von Albrecht Fandrich, am Klavier einen „Ragtime Walzer“. Recht flotte, moderne amerikanische Melodien wie zum Beispiel „Aura Lee“ (besser bekannt als „Love me Tender“ von Elvis Presley) und „Cockies and Mussels“ präsentierte das Lehrerensemble und rundete damit den Nachmittag gekonnt ab. pm

Region

Azubis spenden für krebskranke Kinder

Vor Kurzem übergaben die Azubis und Studenten von Badger Meter Europa in Neuffen die Spende aus den Erlösen ihres Projekts „Badger Café“ anlässlich des Tags der offenen Tür. Horst Simschek, stellvertretender Vorsitzender des Fördervereins für krebskranke Kinder Tübingen, nahm den Scheck in Höhe…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region