Region

Frische Formen für die Kirche

29.01.2011, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

FILDERSTADT (pm). Wie sieht Gemeinde morgen aus? Wie erreicht das Evangelium Menschen des 21. Jahrhunderts? Auf diese Fragen sucht die Konferenz „Gemeinde 2.0“ vom 10. bis 12. März in der Filharmonie in Filderstadt Antworten. Die anglikanischen Bischöfe Stephen Croft und Graham Cray, Schlüsselpersonen der Bewegung „fresh expressions of church“, sind erstmals in Deutschland. Sie zeichnen ein Bild künftiger Kirche. 70 Foren und Seminare stellen „Modelle der Hoffnung“ vor und diskutieren Themen der Gemeindeleitung und -entwicklung. Der Frühbucher-Rabatt für die Anmeldung wurde bis Dienstag, 1. Februar, verlängert. Initiatoren der Konferenz sind das EKD-Zentrum für Mission in der Region, das Institut zur Erforschung von Evangelisation und Gemeindeentwicklung Greifswald, das Evangelische Jugendwerk in Württemberg, das Netzwerk churchconvention, die Evangelische Laienbewegung Vineyard-Gemeinschaften in Württemberg und der Evangelische Kirchenbezirk Bernhausen. Näheres beim Evangelischen Jugendwerk, Telefon (07 11) 97 81-2 75.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 49%
des Artikels.

Es fehlen 51%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Region

Wenn das Tier zur Last wird

Tierheime müssen sich häufig um Tiere kümmern, die einfach ausgesetzt werden

Haustiere können das Leben bereichern, doch was, wenn man sich um Hund oder Katze nicht mehr kümmern möchte? Gerade in den Sommermonaten werden viele Tiere von ihren Besitzern…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region