Region

Frische Farben für das Kirchenschiff

25.06.2005, Von Nicole Mohn — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Umfangreiche Sanierung von St. Ulrich nach einem Jahr Bauzeit abgeschlossen

ALTENRIET. Licht und weit öffnet sich das Kirchenschiff von St. Ulrich zum Altarraum mit seinen bunten Fenstern. Im Inneren der evangelischen Kirche wird die Sanierung besonders augenfällig: keine drückenden Farben mehr, alles strahlt festlich und hell. Nach rund einem Jahr Bauzeit sind die umfangreichen Arbeiten an der Altenrieter Kirche nun abgeschlossen.

Vor allem das hölzerne Tonnengewölbe ist kaum noch wiederzuerkennen. Die unansehnliche Patina aus Dreck und Staub ist verschwunden. Zunächst war die Decke dazu abgewaschen, anschließend gebleicht worden. Um dunkle Schlieren und Verfärbungen im Holz zu kaschieren, wurde das Gewölbe mit holzfarben pigmentierter Lasur überstrichen.

Die alte, dunkle Holzverschalung des Aufgangs von der Empore zum Dachboden ist verschwunden. Nun ist der Kasten optisch hinter Gipskartonplatten, die den hellen Wandfarben angepasst wurden, quasi versteckt.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 19%
des Artikels.

Es fehlen 81%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Region