Anzeige

Region

Frickenhausen erhält neue Schulmensa

27.07.2017, Von Jürgen Holzwarth — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Gestern Vormittag war der Spatenstich für den Neubau – Zum Schuljahresbeginn 2018/2019 soll das Gebäude fertig sein

Das Schuljahr geht zu Ende und die Baustelle am Erich-Scherer-Zentrum auf dem Frickenhäuser Berg beginnt. Gestern fiel mit dem Spatenstich der Startschuss für die neue Schulmensa.

Bürgermeister Simon Blessing (Mitte, in Gelb), einige Gemeinderäte, Elternvertreter, Handwerker und Architekt Ulrich Brost (Dritter von links) bewegten die ersten Schaufeln Erde und eröffneten so die Baustelle für die neue Mensa. Foto: Holzwarth

FRICKENHAUSEN. Schüler, Lehrer, Eltern und einige Gemeinderäte hatten sich in der Sporthalle auf dem Berg versammelt. Wegen des Dauerregens wurde der offizielle Teil des Spatenstichs in die Sporthalle verlagert. Bürgermeister Simon Blessing und Schulleiter Jürgen Henzler begrüßten die Gäste, die Schüler hatten 800 Luftballons dabei, die später in den Himmel steigen sollten.

„Die neue Mensa soll das Herzstück des Bildungszentrums sein, hier wird künftig frisch gekocht, es wird kein Junkfood oder Tiefkühlkost geben“, sagte Blessing nicht ohne Stolz.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 49%
des Artikels.

Es fehlen 51%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Region