Region

Freude über Platz sechs

27.06.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NECKARTENZLINGEN (bim). Ein Schülerteam vom Gymnasium Neckartenzlingen hat sich beim Bundesfinale „Jugend gründet“ in Wolfsburg erfolgreich auf der Wettbewerbsmesse „Unternehmertalente 2015“ präsentiert. Team „Mediman GmbH“ wurde für die Präsentation seiner Geschäftsidee „Tab+“, einem Tabletten-Dosiergerät, mit Platz sechs ausgezeichnet, was angesichts von bundesweit 3872 Teilnehmern eine großartige Leistung ist.

Als „Mediman GmbH“ waren die sechs Schüler Tobias Wick, Stefan Kurz, Robin Walker, Benjamin Schüßler, Andreas Karle und Pascal Melzer angetreten. Mit „Tab+“ soll die Gefahr von Wechselwirkungen vermieden werden, die bei der Einnahme mehrerer Medikamente besteht. Es handelt sich um ein medizinisches Gerät, das vor Wechselwirkungen warnt und Tabletten in Tagesdosen ausgibt. Beim Bundesfinale zeigte sich die Jury beeindruckt von den sechs Jungs, die es als einziges Team ganz aus Eigeninitiative, ohne Begleitung der Schule, bis ins Finale geschafft haben.

Region