Anzeige

Region

Freie Fahrt wohl erst Ende März

24.02.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Januarkälte verzögert Bauarbeiten im Tunnel – Vollsperrung verlängert

NECKARTAILFINGEN (pm). Die Sanierung des Tunnels „Neckartailfingen“ im Zuge der B 297 wird laut einer Pressemitteilung des Regierungspräsidiums Stuttgart (RP) voraussichtlich noch bis Ende März dauern. Die durch Mitteilung vom 22. November für Februar angekündigte Fertigstellung der Baumaßnahme müsse nochmals um rund einen Monat verschoben werden. Das RP weiter: „Durch die zweistelligen Minusgrade im Januar kühlte nachts das Tunnel- und Trog-Bauwerk so stark ab, dass es notwendig wurde, durch Heizgeräte den Beton auf Plusgrade zu bringen, um die Arbeiten in den vorgeschriebenen Temperaturen auszuführen. Dadurch wurde das Zeitfenster für die zu erbringenden Arbeiten stark eingeschränkt, für die Betonier- und Abdichtungsarbeiten auf der 800 Meter langen Tunnel- und Trogsohle wurde erheblich mehr Zeit benötigt.“

Die Abdichtungsarbeiten seien derzeit nahezu abgeschlossen, im Fahrbahnbereich müssten die Asphaltschichten für die Schutz- und Deckschicht noch eingebaut werden. Ebenso müssten Markierungsarbeiten und die Verkabelung für die Beleuchtung des Tunnels noch hergestellt werden. Die bestehenden Umleitungen bleiben ausgeschildert.

Anzeige

Region