Anzeige

Region

Fragen rund ums Älterwerden

05.07.2008, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Informations- und Anlaufstelle für Senioren seit vier Wochen vor Ort

WOLFSCHLUGEN (kiho). Seit vier Wochen ist Wolfschlugen für Brigitte Haupt (Bild) nicht nur Wohnort, sondern jeden Donnerstag zwischen 16 und 17 Uhr gleichzeitig auch Arbeitsplatz. Im evangelischen Pfarrsaal in der Kirchstraße hat die Diakoniestation Nürtingen in Kooperation mit dem evangelischen Krankenpflege- und Diakonieverein eine „IAV-Stelle“ (Informations- und Anlaufstelle) für Senioren und Angehörige eingerichtet, für Fragen rund ums Älterwerden.

Normalerweise arbeitet Brigitte Haupt in der Diakoniestation Nürtingen. Da die Menschen immer älter werden, hat man dort schon seit einiger Zeit erkannt, dass besonders in Wolfschlugen eine IAV-Stelle vor Ort fehlt. Ob in Rentenangelegenheiten, Fragen zur Pflegeversicherung, altengerechte Wohnberatung oder Umbau des Eigenheims oder einfach nur, um den richtigen Kontakt oder Ansprechpartner bei dem jeweiligen persönlichen Problem herzustellen, bisher hat die Gemeinde stets an die Diakoniestation Nürtingen verwiesen oder an eine Wohnberatung andernorts.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 34% des Artikels.

Es fehlen 66%



Anzeige

Region