Anzeige

Region

Forst bringt Gemeinde positives Ergebnis

25.11.2011, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Geringerer Holzeinschlag im Erkenbrechtsweiler Wald im kommenden Jahr

ERKENBRECHTSWEILER (pm). In der vergangenen Gemeinderatssitzung konnten die Räte Erfreuliches vernehmen, denn mit dem Gemeindewald wurde ein Überschuss erwirtschaftet. Einen Rückblick auf 2011 und einen Ausblick auf 2012 gab Revierförster Karl Sablowsky dem Gemeinderat. Das Jahr 2011 schließe voraussichtlich mit einem Plus von rund 34 500 Euro, geplant war lediglich ein Überschuss von 16 600 Euro.

Und auch im kommenden Jahr soll der Wald wieder einen Überschuss erbringen. Einstimmig hat der Gemeinderat den Betriebsplan 2012 für den Gemeindewald beschlossen, der mit einem positiven Ergebnis in Höhe von 13 100 Euro abschließen soll. Dennoch: für das Jahr 2012 ist insgesamt im Erkenbrechtsweiler Wald ein geringerer Holzeinschlag als im laufenden Jahr geplant. Die veranschlagten Einnahmen belaufen sich auf 42 600 Euro, Ausgaben in Höhe von 29 500 Euro sind einkalkuliert.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 36% des Artikels.

Es fehlen 64%



Anzeige

Region