Anzeige

Region

Förderzusage für Jugendarbeit

20.09.2018, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Leistungsvereinbarung unter Dach und Fach

SCHLAITDORF (zog). Positiven Bescheid hat die Gemeinde Schlaitdorf für die Förderung einer überkommunalen offenen Kinder- und Jugendarbeit im Ort erhalten. Wie Bürgermeister Dietmar Edelmann dem Gemeinderat mitteilte, ist eine Leistungsvereinbarung zur Offenen Kinder- und Jugendarbeit zwischen dem Landkreis Esslingen, den Gemeinden Altdorf, Altenriet, Schlaitdorf und dem Träger Kreisjugendring Esslingen unter Dach und Fach. Mit einer Vollzeitstelle erhalten Kinder- und Jugendliche aus den drei Gemeinden nun eine Ansprechstation, die sich um ihre Belange kümmert. Nach dem „Esslinger Modell“ übernimmt der Landkreis die Hälfte der Kosten der Personalstelle, die andere Hälfte und die anfallenden Sachkosten teilen sich die drei Gemeinden.

Anzeige

Region