Anzeige

Region

Fördermittel LED

20.09.2018, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

SCHLAITDORF (zog). Die Gemeinde Schlaitdorf bemüht sich um Fördermittel für die Modernisierung der Straßenbeleuchtung im Ort. Mittelfristig sollen die Straßenlampen auf LED-Leuchten umgestellt werden. Beim Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit will die Kommune nun Fördermittel für die Umrüstung von 32 Straßenlaternen stellen. Mit Zuschüssen bis maximal 20 Prozent werden die Kosten aktuell unterstützt. Die LED-Technik soll im Bereich der Hauptstraße, Steigstraße und Häslacher Straße zum Einsatz kommen. Die Gesamtkosten betragen bei Erhalt der Zuschüsse circa 25 000 Euro. Die jährlichen Stromeinsparungen würden circa 8600 Kilowattstunden betragen. Dazu kommen Kohlendioxid-Einsparungen von im Schnitt 79 Prozent.

Anzeige

Region