Region

Fördermittel für den Landkreis

30.03.2013, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Landtagsabgeordnete freuen sich über Gelder für Kreisgemeinden

(pm/red) Der CDU-Landtagsabgeordnete des Wahlkreises, Thaddäus Kunzmann freut sich über zwei Millionen Euro Fördermittel aus dem Stadterneuerungsprogramm für seinen Wahlkreis. In Großbettlingen hatte sich der CDU-Mann für das Projekt „Geigersbühl“ eingesetzt. Im Mittelpunkt dieser Erneuerungsmaßnahme steht die Stärkung der Innenentwicklung im Umfeld des Geländes der Firma Norgren unter besonderer Berücksichtigung der Energieeffizienz. Im vergangenen Jahr wurde der Antrag noch abgelehnt. In Aichtal fließen 90 000 Euro in die laufende Sanierungsmaßnahme im Stadtteil Aich. Auch Neuffen und Oberensingen erhalten eine Finanzhilfeerhöhung für die dort laufenden Ortskernsanierungen in Höhe von 400 000 und 900 000 Euro.

Der Grüne MdL Andreas Schwarz und sein SPD-Kollege Wolfgang Drexler begrüßen, dass mehrere Vorhaben im Landkreis Esslingen im Rahmen des Förderprogramms „Wasserwirtschaft und Altlasten“ unterstützt werden. Besonders erfreut seien sie darüber, dass Neckartenzlingen für die Erweiterung der Sammelkläranlage rund 170 000 Euro aus dem Fördertopf erhält. Insgesamt investiert das Land im Landkreis rund eine halbe Million Euro aus diesem Fördertopf.

Region