Anzeige

Region

Flüchtlingsunterkunft kommt in Neckarallee

17.12.2015, Von Rudi Fritz — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Gemeinderat beschließt außerdem Einführung von Marktgebühren und erhöht die Vergnügungssteuer

Bausachen, Satzungs- und Gebührenän- derungen, der Jahresabschluss 2014 und die Ehrung von Blutspendern standen auf der Tagesordnung der letzten Sitzung 2015 des Gemeinderates. Wie schon bei der Sitzung davor waren wieder knapp 100 interessierte Bürger anwesend.

Bürgermeister Gerhard Gertitschke (Zweiter von rechts) und Svenja Franz vom Deutschen Roten Kreuz (ganz rechts) zeichneten sechs Blutspender aus. Von links: Thomas Kölle (10 Spenden), Marvin Kehrer (10), Christoph Schranz (10), Dietmar Schranz (25) und Holger Treyz (25). Auf dem Bild fehlt Manuel Vielhauer (10 Spenden). Foto: Fritz

NECKARTAILFINGEN. Ausführlich vorgestellt und diskutiert wurde die städtebauliche Erneuerungsmaßnahme „Ortsmitte II/Tübinger Straße“. Die Straße in der Ortsmitte muss saniert werden. In Teilen der Tübinger Straße sollen der Kanal saniert und die Fahrbahndecke erneuert werden. Die vom Büro Treuchtlinger erstellte Kostenaufstellung sieht dabei Mehrkosten für die Kommune von 90 000 Euro gegenüber den ursprünglich vorgelegten Berechnungen vor.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 30% des Artikels.

Es fehlen 70%



Anzeige

Region