Anzeige

Region

„Fleggaronde“soll Wanderer anlocken

17.02.2011, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Aus dem Gemeinderat: Stromkonzessionsvertrag mit EnBW wurde verlängert

Ein dreiblättriges Kleeblatt soll bald die „Fleggaronde“ in Erkenbrechtsweiler, Grabenstetten und Hülben bezeichnen. Mit Hinweistafeln, - schildern und Aufklebern wird die „Fleggaronde“ in den Ortschaften ausgewiesen und soll Wanderern den Weg weisen.

ERKENBRECHTSWEILER (br). Dies ist ein weiterer Schritt für die drei Heidengraben-Gemeinden auf der vorderen Alb im gemeinsamen Regionalentwicklungsprozess. Zum Verweilen auf dem Wanderweg werden zusätzlich noch in jeder Ortschaft Bänke vom Förderverein für Archäologie, Kultur und Tourismus („FAKT“) aufgestellt, die die Besonderheit der Fleggaronde symbolisieren sollen.

Der Gemeinderat beschloss in seiner jüngsten Sitzung außerdem, die Stromversorgungskonzession für die nächsten 20 Jahre erneut an die EnBW Regional AG zu vergeben. Die Gemeinderäte sprachen sich einstimmig für eine weitere Zusammenarbeit mit dem bisherigen Konzessionsnehmer aus. Ausschlaggebend waren die bisherige zuverlässige Energieversorgung sowie das partnerschaftliche Verhältnis zwischen der Kommune und dem Energieversorger.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 35%
des Artikels.

Es fehlen 65%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Region

Übung der Feuerwehr zum Kohlberger Kirchenjubiläum

Vor 250 Jahren wurde die evangelische Kirche in Kohlberg gebaut. Grund genug, dieses Jubiläum mit verschiedenen Veranstaltungen und Gottesdiensten in einer Festwoche zu würdigen. Am Montagabend hatte die Kirchengemeinde die Kohlberger Feuerwehr eingeladen, die auf dem Kirchplatz den Ernstfall…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region