Region

Finanzielle Pölsterchen gehen zur Neige

10.03.2010, Von Simone Oechslen — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Initiative Lillebror braucht für zukünftige Aktivitäten einen festen Spenderkreis – Immer mehr Hilfsbedürftige melden sich

WALDDORFHÄSLACH. In der Vorweihnachtszeit herrschte großer Trubel um die im Jahr 2007 gegründete Initiative Lillebror. Eine befreundete Familie der Vereinsgründerin Nicole Müllerschön war damals unverschuldet in eine finanzielle Notlage geraten und von staatlicher Bezuschussung abhängig geworden. Die knapp kalkulierten Hartz-IV-Gelder lassen vor allem viele Bedürfnisse der nachkommenden Generation unberücksichtigt, wodurch für ein Kind Selbstverständliches wie beispielsweise ein Schulausflug plötzlich nicht mehr erschwinglich ist.

Mit der Gründung des Vereins sollen eben diese benachteiligten Kinder unterstützt und gefördert werden. Als regionale Schwerpunkte kristallisierten sich im Laufe der Zeit Reutlingen und Nürtingen heraus, dabei sei, so betont Müllerschön heftig, die Hilfe nicht auf den engen lokalen Umkreis beschränkt. Vielmehr soll durch verschiedene Aktionen oder dauerhafte Projekte auch überregional geholfen werden, was auch der Rückblick auf das Jahr 2009 bestätigt.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 23%
des Artikels.

Es fehlen 77%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Region