Region

Figurentheater „Phoenix“ in Stadtbücherei

13.11.2014, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Die liebevolle Ausstattung der kleinen Bühne und die lustigen Tiere begeisterten Kinder und Eltern gleichermaßen. Ute Getta-Assef und Soran Assef vom Figurentheater „Phoenix“ waren mit ihrem Kinderstück kürzlich zu Gast in der Stadtbücherei Aichtal-Grötzingen. Es ist ganz schön was los auf so einem Bauernhof, wenn drei Freunde sich Abenteuer ausdenken und zusammenhalten. Waldemar, das dicke Schwein, Franz, der Gockel und Johnny, die Maus können es nach dem lauten Kikeriki am Morgen kaum abwarten, bis der Tag vergeht und es endlich Mitternacht wird. Geisterstunde ist dann angesagt. Da wird es gruselig. Nein, nicht für die Kinder. Die erschrecken sich nicht so leicht wie Waldemar, das Schwein. Nach einer Nacht mit wenig Schlaf soll der kommende Tag etwas geruhsamer angegangen werden. Eine Spritztour mit dem Fahrrad haben sich die Drei vorgestellt. Und so ziehen sie los und erobern die Weltmeere im Dorfteich und plündern anschließend unter erschwerten Bedingungen einen Kirschenbaum. Satt, zufrieden und glücklich von den Abenteuern sind sie sich einig: Richtige Freunde halten immer zusammen und dann können sie alles. hal

Region

Mit dem ganzen Körper begreifen

Künstlerin Carla Mausch erarbeitet „Wegzeichen“ mit Flüchtlingen für die Ökumene Aichtal – Einweihung am 17. September

NÜRTINGEN/AICHTAL. Das Meißeln und Hämmern ist schon von Weitem zu hören. Die kräftigen Schläge erfüllen den Hof in der Alten Seegrasspinnerei in…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region