Anzeige

Region

Feuerwehr unterstützt Behindertenförderung

08.12.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Die Einsatzabteilung Linsenhofen der Feuerwehr Frickenhausen zählt rund 30 Kameraden, die sich ehrenamtlich für ihre Mitmenschen einsetzen. Seit vier Jahren übernehmen sie auch beim Handicap-Basar der Behinderten-Förderung-Linsenhofen die Bewirtung. Daraus entspringt nun auch die jetzt überreichte Spende für den guten Zweck. Am Feuerwehrmagazin in Linsenhofen übergaben Holger Baur, Carmen Gneiting und Bernd Kuhn von der Freiwilligen Feuerwehr einen Scheck in Höhe von 500 Euro an Günter Schempp, Ramona Koch-Ludwig, Rainer Digel, Sybille Beck und Simone Bader von der Behinderten-Förderung-Linsenhofen. „Wir werden die Spende als Freizeitbudget für unsere Menschen mit Behinderung verwenden, denn leider hat nicht jeder die Möglichkeit sich einen Urlaub zu leisten“, berichtet der Vorstandvorsitzende Günter Schempp. Im Bild hinten von links: Holger Baur (Feuerwehr Linsenhofen), Günter Schempp (Vorstandsvorsitzender der BFL), Carmen Gneiting (Feuerwehr Linsenhofen und BFL), Ramona Koch-Ludwig (stellvertretende Geschäftsführerin der BFL) und Rainer Digel (Werkstattleiter der BFL). Vordere Reihe: Sybille Beck (Beschäftigte der BFL), Simone Bader (Beschäftigte der BFL) und Bernd Kuhn (Feuerwehr Linsenhofen). pm

Region