Anzeige

Region

Feuerwehr übt Sicherheit

11.10.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fahrer aus Feuerwehren des ganzen Landkreises trainierten in Aichtal den Umgang mit den Feuerwehrautos

Bremsen sollte auch bei schwierigen Verhältnissen klappen. pm

AICHTAL (pm). Schon seit vielen Jahren richtet der Landkreis Esslingen für die Feuerwehren ein Fahrsicherheitstraining für Fahrer von Einsatzfahrzeugen aus. In Zusammenarbeit mit der Verkehrsfachschule Markdorf und der Freiwilligen Feuerwehr Aichtal fand kürzlich dieses Training statt.

32 Fahrer und Fahrerinnen der Führerscheinklasse C aus Feuerwehren des Landkreises Esslingen wurden durch die Verkehrsfachschule Markdorf am Freitag und Samstag sowohl in Theorie als auch in der Praxis im Umgang mit ihren schweren Einsatzfahrzeugen geschult.

Die Schulung findet immer auf den eigenen Fahrzeugen statt. Mit dabei waren Fahrzeuge mit über 20 Jahren auf dem Buckel. Diese haben oft noch kein ABS oder andere Fahrerassistenzsysteme, die in modernen Fahrzeugen eingebaut sind. Das kommt der alte Begriff vom Kraftfahren noch zur Geltung. Der Fahrer muss mit der Bremse arbeiten, um das Fahrzeug rechtzeitig zum Stehen zu bringen.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 49%
des Artikels.

Es fehlen 51%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Region