Anzeige

Region

Fest im Freilichtmuseum

16.06.2011, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Am Sonntag ist in Beuren wieder jede Menge geboten

BEUREN (la). Am Sonntag, 19. Juni, steigt im Freilichtmuseum des Landkreises Esslingen in Beuren ein großes Museumsfest, veranstaltet vom Förderverein des Freilichtmuseums. Unter dem Motto „Wir machen mit“ präsentieren die Vereinsmitglieder ein abwechslungsreiches Programm. Dazu gehören viele besondere handwerkliche Vorführungen und Mitmachaktionen für Kinder. Außerdem betreibt ein Backteam des Fördervereins ein altes Backhaus.

Die Welt traditionellen Handwerks wird bei den Vorführungen großgeschrieben. Besondere Attraktionen sind die Vorführungen eines Küfers, der ein 230 Liter fassendes Holzfass bauen wird, und eines Schmieds, der an seiner mobilen Feldesse arbeitet. Die Bearbeitung von Steinen zeigt zudem eindrucksvoll der Steinmetz.

Zimmerleute behauen mit dem Breitbeil Holzbalken und zeigen traditionelle Holzverbindungen, der Schindelmacher stellt mit einer kleinen Maschine Holzschindeln her und ein Drechsler zeigt an der Drechselbank seine Fähigkeiten. Am Kalkofen wird passend zur Sonderausstellung „Die Alb – Wasser und Kalk“ demonstriert, wie Kalk gebrannt und gelöscht wird. Um 11.30 Uhr können Interessierte an einer Führung durch die Kalk-Ausstellung in der Gärtringer Scheuer teilnehmen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 31% des Artikels.

Es fehlen 69%



Anzeige

Region