Anzeige

Region

Fest für Dorfplatz

23.07.2010, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

ALTENRIET (zog). Alle zwei Jahre feiern die Altenrieter im „Gässle“ ein gemütliches Fest. Seit 2004 stellen die Vereine und die Feuerwehr das Fest im Herzen des Brezelortes gemeinsam auf die Beine.

Am Samstag, 24. Juli, ist es wieder so weit: Unter dem Motto „Miteinander – füreinander“ steht dabei ab 15 Uhr wieder vor allem die Pflege der Dorfgemeinschaft im Mittelpunkt. Ab 18 Uhr ist auch für musikalische Unterhaltung gesorgt.

Für den Gewinn, der aus der gemütlichen und familiären Hocketse hervorging, suchte die Altenrieter Vereinsgemeinschaft lange Zeit nach einem Verwendungszweck. Nun hat sich der Zusammenschluss von TSV, Tennisverein, Feuerwehr, Liederkranz, Schwäbischem Albverein, SPD-Ortsverein, den Kleintierzüchtern und dem Förderverein Altenrieter Kinder und Jugendlicher als auch dem Verein „Juneco – junge Zukunft“, der sich dieses Jahr erstmals am Gässlesfest beteiligt, entschlossen, den Erlös zur Gestaltung des Platzes am Rathausneubau zu stiften. „Wir haben beschlossen, uns hier einzubringen, weil es ein Stück Heimat ist“, sagt Thomas Melchinger, Vorstand des Tennisvereins im Namen der Altenrieter Vereine. Der Platz stehe allen Altenrietern zur Verfügung, hier könne künftig gefeiert werden und die Vereine könnten den Platz nutzen, um sich zu präsentieren, so der Sprecher.

Sowohl die Erlöse der ersten drei Gässle-Hocketse als auch der Erlös aus der diesjährigen sollen dem neuen Dorfgemeinschaftsplatz zugutekommen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 58% des Artikels.

Es fehlen 42%



Anzeige

Region