Anzeige

Region

Ferienprogramm beim TSV Kohlberg

14.08.2013, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Beim Kinderferienprogramm des TSV Kohlberg, Abteilung Turnen, wurde die Jusihalle in den Nordpol verwandelt. Nach der Begrüßung durch Annika Blank und dem Bewegungslied „Am Nordpol“, verteilten sich zunächst die 4- bis 6-jährigen Buben und Mädchen (unser Bild) an den verschiedenen Stationen. Da galt es gefährliche Gletscherspalten zu überwinden, Fische zu fangen oder einen gefährlichen Fluss zu überqueren. Auch die Gruppe der 6- bis 9-jährigen Kinder ließ die Halle beim Aufwärmspiel „Feuer, Wasser, Sturm, Eis“ beben. Die Teilnehmer begaben sich auf den Wackelsteg, durchs Schneegestöber und auf die Eisbärenjagd. Die geplanten Wasserspiele mussten allerdings ausfallen, weil es regnete. Somit rundeten verschiedene Staffelspiele den sportlichen Nachmittag ab. pm

Region