Region

FCF-Führung wiedergewählt

19.03.2010, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Sportliche Ziele im Wesentlichen erreicht – 2700 Euro Minus in der Vereinskasse

Der FC Frickenhausen hielt kürzlich in den vereinseigenen „Waldhornstuben“ seine Hauptversammlung ab. Kontinuität in der Führungsspitze und ein reibungsloser Verlauf kennzeichneten die Veranstaltung.

FRICKENHAUSEN  (wes). Sportlich habe der FCF seine Ziele im Wesentlichen erreicht, blickte der Vorsitzende Frank Thaller zurück. Sehr erfreut zeigte sich Thaller über das erstmals in den Sommerferien angebotene Jugendcamp, das auch in diesem Jahr seine Fortsetzung finden wird. Eine neue Herausforderung stellen für den Verein die Veranstaltungen im Rahmen der 700-Jahr-Feier der Gemeinde Frickenhausen dar.

Den Reigen der Funktionärsberichte eröffnete Spielleiter Günther Prerauer. Er ging noch einmal auf die sportlichen Höhepunkte ein. Das Ende vergangenen Jahres fertiggestellte Kunstrasenspielfeld habe bessere Rahmenbedingungen im Trainings- und Spielbetrieb geschaffen. Die wichtigsten Meldungen hob Prerauer bis zum Schluss seines Berichts auf: Murat Isik wird auch in der nächsten Saison Cheftrainer beim FCF sein, assistiert von Co-Trainer Martin Mayer und Torwarttrainer Chris Leibl.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 22%
des Artikels.

Es fehlen 78%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Region