Region

Familiennachmittag

04.06.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

(pm) Am Freitag, 17. Juni, veranstaltet das Naturschutzzentrum Schopflocher Alb in Zusammenarbeit mit der Torfmoor-Schopfloch-Stiftung von 13 bis 16 Uhr eine besondere Aktion für Familien mit Kindern. Das Schopflocher Moor ist nicht nur ein seltener Lebensraum – das einzige Hochmoor auf der Schwäbischen Alb –, sondern auch das älteste Naturschutzgebiet des Landkreises Esslingen. Aus diesem Grund möchte das Naturschutzzentrum diesen seltenen Lebensraum speziell Familien mit Kindern näherbringen. Auf dem Programm stehen verschiedene Infostationen und Naturspiele, wie eine Untersuchung des Tümpels, bei der viele Bewohner des Moores entdeckt werden können. Eine weitere Station ist das Ökomobil des Regierungspräsidiums Stuttgart, betreut von Werner Paech. Im Rahmen dieser Stationen kann man auch an einem Quiz teilnehmen. Treffpunkt ist der Parkplatz beim Gasthof Albengel (ehemals Otto-Hoffmeister-Haus). Es wird eine Teilnehmergebühr erhoben. Infos und Anmeldung bis 15. Juni im Naturschutzzentrum Schopflocher Alb unter Telefon (0 70 26) 95 01 20 oder per EMail an info@naturschutzzentrum-schopfloch.de.

Region

Gute Stimmung beim Frickenhäuser Fleckenfest

Der traditionellen Eröffnung des 32. Fleckenfestes in Frickenhausen war der Wettergott hold. Als Bürgermeister Simon Blessing am Samstagabend das Bierfass gekonnt anzapfte, wurde niemand von oben nass – ein Glücksfall in diesem tropischen Sommer. Die Schlange derer, die sich von innen anfeuchten…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region