Region

Familie hat Wohnung gefunden

24.12.2014, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Schnelle Hilfe für Kohlberger, deren Haus in der Nacht zum Montag brannte

KOHLBERG (bg). Aus bisher noch ungeklärter Ursache brach in der Nacht zum Montag in der Dachgeschosswohnung eines Zweifamilienhauses in der Metzinger Straße in Kohlberg ein Feuer aus. Durch den Brand verloren zwei Familien ihr Zuhause und große Teile ihrer Habe.

Während eine Mutter und ihr erwachsener Sohn bei Verwandten unterkommen konnten, wurde für die andere Familie, die zwei Töchter im Alter von elf und 15 Jahren hat, dringend eine Bleibe gesucht. Die Suche hatte auch dank einer riesigen Hilfsbereitschaft aus der Bevölkerung Erfolg: in Frickenhausen wurde eine möblierte Wohnung für die Familie gefunden, so der Kohlberger Bürgermeister Klaus Roller.

Er bittet darum, die Familie nun in Ruhe zu lassen, sie sei derzeit damit beschäftigt, zu retten was geht und umzuziehen. Falls noch etwas gebraucht werde, würden sich die Menschen in Kohlberg beim Rathaus melden.

Region

Malteser feierten

Aichtaler Hilfsdienst beging zehnjähriges Bestehen

AICHTAL (tab). Am Freitag feierte die Malteser Gliederung Aichtal ihr zehnjähriges Bestehen. In diesem Rahmen weihten sie gleichzeitig ihr neues Fahrzeug ein. Es ist das erste Großraumfahrzeug für die „First Responder“…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region