Anzeige

Region

„Evangelisch – Katholisch“

18.09.2018, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NEUFFEN (pm). „Evangelisch – Katholisch“: Das waren über Jahrhunderte hinweg klare Verhältnisse und Verteilungen, aber ebenso auch harte Gegensätze und Fronten. Denn die Konfessionen waren – wie die beiden großen Konfessionskirchen – streng voneinander getrennt. Was wissen wir noch davon? Welche Bedeutung hat dies heute noch, auch für Probleme und Fragen der Ökumene in der Gegenwart? Was trennt, was verbindet? Und wie steht es um die Macht der Vorurteile – sind sie nun endgültig in der „Rumpelkammer der Geschichte“ verschwunden? Der Vortrag der Kulturhistorikerin Professor Dr. Christel Köhle-Hezinger, bis 2011 Lehrstuhl für Volkskunde an der Friedrich-Schiller-Universität Jena, verfolgt Spuren und Wunden, fragt nach „Werkzeugen und Narben“ und beleuchtet Stationen auf diesem Weg im 19. und 20. Jahrhundert. Der Vortrag findet statt heute, 18. September, 20 Uhr, im evangelischen Gemeindehaus Neuffen. Veranstalter sind die evangelische und katholische Kirchengemeinden Neuffen.

Anzeige

Region