Region

Etat-Beschluss ohne Schlagabtausch

18.03.2016, Von Jürgen Gerrmann — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Gemeinderat Aichtal verabschiedete den Haushalt für 2016 und will die Sache künftig etwas zügiger angehen

„Und sagte kein einziges Wort“ – so lautet der Titel eines Romans von Heinrich Böll aus dem Jahre 1953. Er hätte auch gut zum Gemeinderat der Stadt Aichtal gepasst: Ohne ein einziges Wort verabschiedete er vorgestern Abend im Rathaus in Aich den Haushalt für das Jahr 2016. In Minutenschnelle.

In der Prioritätenliste Aichtals nach hinten gerutscht: ein Neubau des Rathauses in Aich. Geplant werden soll erst nächstes Jahr. Foto: Holzwarth

AICHTAL. Das war in einer Klausurtagung des Stadtparlaments so vereinbart worden. Sehr zum Ärger eines Bürgers, der in der Fragestunde kritisierte, dass weder ein Haushaltsentwurf veröffentlicht worden sei noch Reden gehalten würden. Und der neue Etat quasi im Blitzverfahren durchgebracht werden solle.

Info

Aichtals Etat-Eckdaten 2016

Gesamthöhe: 23 342 000 Euro
Verwaltungshaushalt: 19 270 000 Euro
Vermögenshaushalt: 4 072 000 Euro
vorgesehene Kredite: 1 200 000 Euro
Grundsteuer A: 340 Punkte (plus 10 gegenüber Vorjahr)
Grundsteuer B: 330 Punkte (plus 10)
Gewerbesteuer: 340 Punkte (plus 10)

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 36%
des Artikels.

Es fehlen 64%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Region