Anzeige

Region

„Es geht immer um die Menschen“

28.08.2018, Von Thomas Krytzner — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Michael Wucherer ist Einsatzleiter der Rettungsdienste im Landkreis Esslingen – Alltag zwischen Papierkram und Ausrücken

Seit fast 30 Jahren ist der Neckartenzlinger beim Deutschen Roten Kreuz im Rettungsdienst tätig. Seit mehreren Jahren leitet Michael Wucherer den Rettungsdienst. Dazu gehören, wie er erklärt, nebst der Verantwortung für den Rettungsdienst auch die Leitung über die Krankentransporte und die Integrierte Leitstelle (ILS).

Michael Wucherer (unten) koordiniert die Einsätze der Rettungskräfte vom Schreibtisch aus. Fotos: Krytzner

Bei der ILS kommen die Notrufe, zum Beispiel über die Europäische Notrufnummer 112, an. Am Telefon sitzen Disponenten, die dann festlegen, welche Fahrzeuge eingesetzt werden. Hilfe bekommen sie von einem Computersystem, das das nächstgelegene Fahrzeug vorschlägt.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 17% des Artikels.

Es fehlen 83%



Anzeige

Region