Region

Es fehlt an Parkplätzen

28.11.2013, Von Roland Kurz — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Ausschuss beschließt Voruntersuchung für Freilichtmuseum

Eine „langfristige strategische Weiterentwicklung der Parkplatzsituation inklusive der Zufahrtsstraßen“ – etwas hochtrabend hörte sich der Antrag der Freien Wähler an, der im Kultur- und Schulausschuss des Kreistags behandelt wurde. Aber dass im Freilichtmuseum Beuren Parkplätze ManParkplätze im Visirgelware sind, zweifelte keiner der Kreisräte an.

Für das Oldtimertreffen, zu dem an einem Wochenende mehr als 10 000 Besucher kommen, wird es sicher nie genügend Parkplätze geben. Doch selbst an „normalen“ Aktionssonntagen mit 1500 Besuchern reichen die 120 befestigten Parkplätze nicht. Es gibt zwar noch Stellplätze auf den Obstwiesen, aber nur bei passablem Wetter.

Landrat Heinz Eininger hätte die Voruntersuchung offenbar noch hinausgeschoben. Das Problem sei, dass man dort, wo man gern Parkplätze hätte, die Bereitschaft zum Grundstücksverkauf fehle, oder nur zu unverhältnismäßigen Preisen. Dort, wo man Gelände haben könnte, wolle man eigentlich keine Parkplätze. Das Angebot in Richtung Tiefenbachtal „gefällt uns nicht“. Man habe jetzt mit Bus und Tälesbahn das ÖPNV-Angebot verbessert. Dass die Besucher dieses Angebot sonntags stärker nutzen, wünscht sich auch Museumsleiterin Steffi Cornelius. Mit dem VVS-Gruppenticket sei das für eine Esslinger Familie eine „tolle Sache“.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 74%
des Artikels.

Es fehlen 26%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Region

„Feuer frei“ für die Flammenden Sterne

Vom 18. bis 20. August sind die besten Pyrotechniker der Welt in Ostfildern – 40 000 Zuschauer werden erwartet

OSTFILDERN (pm). Am kommenden Wochenende wird Ostfildern zum 15. Mal Schauplatz für einen der größten Feuerwerks-Wettbewerbe Europas: Die Flammenden Sterne.…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region