Anzeige

Region

Erlös wird verteilt

19.02.2018, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

(kjr) Am 5. Dezember 2017 hieß es erneut für diesmal rund 100 Schülerinnen und Schüler aus dem Landkreis Esslingen: Mitmachen Ehrensache! Seit 2004 organisiert der Kreisjugendring Esslingen alljährlich zum Internationalen Tag des Ehrenamts diese Aktion. Die jungen Leute jobben bei Firmen, in Verwaltungen und bei Privatleuten, sie sortieren Akten, verpacken Weihnachtsgeschenke, dekorieren Seniorenheime, schrauben, putzen, kochen, servieren und verkaufen. Der dabei erarbeitete Lohn wird nicht in die eigene Tasche gesteckt, sondern auf ein Sonderkonto für einen guten Zweck überwiesen. Ganze 4455 Euro sind so zusammengekommen. Wie bisher sollen von dem Erlös soziale Projekte im Landkreis Esslingen im Bereich der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen gefördert werden. Die Entscheidung über die Verteilung des Erlöses treffen nach einer Vorprüfung des Aktionsbüros Schülerinnen und Schüler.

An einer Zuwendung interessierte Träger sozialer Projekte können ihre Einrichtung auf ein bis zwei DIN-A4-Seiten vorstellen und sollten ihre Bewerbung bis spätestens 31. März an den Kreisjugendring Esslingen, „Mitmachen Ehrensache“, Bahnhofstraße 19, 73240 Wendlingen, senden; E-Mail: christine.jung@kjr-esslingen.de; Fax (0 70 24) 46 60 10; Rückfragen sind möglich unter Telefon (0 70 24) 46 60 30.

Region

Ein neues Auto fürs Seniorenheim

Seit einigen Tagen kann das Seniorenheim Nürtingen in der Kißlingstraße einen nagelneuen Nissan NV 200 sein Eigen nennen. Möglich gemacht haben dies mehrere Sponsoren, deren Werbung nun auf dem Auto prangt. „Für vier Jahre kann man die Werbeflächen mieten“ sagt Rudolf Friedrich, Assistent der…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region