Anzeige

Region

Erfolgsjahr für Raiffeisenbank Vordere Alb

02.07.2012, Von Ralph Gravenstein — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Gutes Ergebnis 2011 präsentiert – Michael Schöner folgt nach 32 Jahren auf Karl Gottlob Rehm im Aufsichtsrat

Deutliche Kritik an „morschen“ Großbanken, die staatliche Hilfen benötigen, aber auch positive Geschäftszahlen prägten die Hauptversammlung der Raiffeisenbank Vordere Alb eG am Freitagabend in Erkenbrechtsweiler. Am kommenden Dienstag dürfen sich die Mitglieder der Bank über fünf Prozent Dividende freuen.

Jeweils einstimmig votierten die 186 anwesenden Mitglieder der Raiffeisenbank Vordere Alb eG für die Beschlussvorschläge. rg

ERKENBRECHTSWEILER. Schon zur Begrüßung der rund 200 Besucher der Hauptversammlung ließ Aufsichtsratsvorsitzender Ehrenreich Geckeler erkennen, dass man bisweilen mit Kopfschütteln das Treiben in der Politik und der Bankenlandschaft verfolgt: „Mir wird noch heißer, wenn ich daran denke, dass gerade Frau Merkel der Regierung die Lockerungen für Spanien und Italien vom EU-Gipfel erklärt“, so Geckeler in der Gemeindehalle.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 18% des Artikels.

Es fehlen 82%



Anzeige

Region