Anzeige

Region

Erfolgreiches Jagdjahr

22.06.2018, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Vor wenigen Tagen wurde die Jagdstrecke für das Jahr 2017/18 im Landkreis Esslingen veröffentlicht. Insgesamt wurden in diesem Zeitraum 1434 Stück Schwarzwild erlegt. Hinzu kamen 69 Stück Unfallwild und 18 Totfunde. Somit kamen in den von den Gemeinden verpachteten Revieren 1521 Stück Schwarzwild zur Strecke. Im Vorjahr waren es noch 970 Stück Schwarzwild. In diesen Zahlen zeige sich, dass die Jägerinnen und Jäger ihrer Verantwortung in der Schwarzwildbejagung engagiert und mit Eifer nachkommen, so Kreisjägermeister Dr. Martin Kohler in einer Pressemitteilung. Diese große Zahl habe nur durch das hohe, zeitliche Engagement bei Vorbereitung der Drückjagden sowie dem guten Sitzfleisch der Jägerinnen und Jäger erreicht werden können. Positiv habe sich auch die Lockerung der Schonzeiten im Monat März und April ausgewirkt. Diese Schonzeit war unter der Grün-Roten-Landesregierung im Jagd- und Wildtiermanagementgesetz (JWMG) eingeführt worden. Durch die Lockerung im Rahmen der Vorbeugemaßnahmen zur Afrikanischen Schweinepest konnten die Abschusszahlen in diesen beiden Monaten von 44 auf 168 Stück im Landkreis erhöht werden, so Kohler. Neben der Jagd haben die Jägerinnen und Jäger die 69 Stück Unfallwild ehrenamtlich von der Straße entfernt und fachgerecht entsorgt. pm/Foto: Marek

Region