Region

Erfolgreich bei „Jugend musiziert“

11.06.2010, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Sophia Weidemann aus Grötzingen belegte den ersten Platz im Finale

AICHTAL-GRÖTZINGEN (pm). Beim Finale des Bundeswettbewerbs „Jugend musiziert“ in Lübeck, zu dem nach den erfolgreich übersprungenen Hürden der vorausgegangenen Wettbewerbe auf Regional- und Landesebene junge Laienmusiker geladen wurden, waren erreichte die Pianistin Sophia Weidemann den ersten Platz. Seit einem Jahr ist die 16-Jährige aus Grötzingen Jungstudentin an der Stuttgarter Musikhochschule.

Der Wettbewerb ist für sie kein Neuland, bereits 2009 wurde sie bei „Jugend musiziert“ mit einem ersten Preis ausgezeichnet. Nun trat sie mit einem eigens für das Finale zusammengesetzten Klaviertrio an (mit Jelena Galic, 17 Jahre, Geige, aus Tübingen und deren Bruder Luka Galic, 15 Jahre, Cello). Das Trio spielte jeweils den ersten Satz aus Beethovens „Geistertrio“ und Mendelssohns Trio in d-Moll sowie den dritten Satz eines Trios von Schostakowitsch.

In jeder Hinsicht – technisch, musikalisch, stilistisch, im Zusammenspiel – bestach das Trio so überzeugend, dass die Jury es dafür mit 24 von möglichen 25 Punkten und einem ersten Preis auszeichnete. Insgesamt gab es drei erste Preise in dieser Kategorie und Altersstufe.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 53%
des Artikels.

Es fehlen 47%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Region