Anzeige

Region

Erfolg in Bayern

25.11.2011, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

GRAFENBERG (rma). Nur weil Carolin „Caro“ Thüringer aus Grafenberg ein vierjähriges Praktikum in Baiern, einer Gemeinde im Landkreis Ebersberg in Bayern, absolvierte, kam es kürzlich im Ortsteil Antholing zu einem großen Benefizkonzert mit zwei Blaskapellen und dem Chor „Undique“.

Schon im November letzten Jahres wirkte der Chor „Undique“ beim Benefizkonzert des Musikvereins in der Grafenberger Michaelskirche mit. Bei diesem Chor spielte Carolin Thüringer am Klavier, während sie am Hof des Dirigenten der „Bairer Musi“ ihr Praktikum absolvierte. So kam es irgendwann zu der Idee eines Großkonzerts der zwei Blaskapellen und des Chors im Vereinsheim von Antholing. Über hundert Mitwirkende mussten sich den Platz auf der Bühne teilen. Eng war’s schon, aber das tat dem einzigartigen Konzert keinen Abbruch. Im Wechsel spielten und sangen die drei Gruppen Melodien aus Oper, Rock und Pop, aus verschiedenen Epochen und Stilrichtungen, alpenländische Musik und christliche und weltliche Popularmusik.

Walter Klaus motivierte seine „Grafenberger Musikanten“ zu Höchstleistungen im „Wettstreit“ mit der Bairer Blaskapelle. Einer der Höhepunkte war „The Rose“, ein Solo für Trompete, von Alexander Früh bravourös und mit viel Gefühl gespielt, und das gemeinsam mit dem Chor „Undique“ intonierte „Conquest of Paradise“.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 56% des Artikels.

Es fehlen 44%



Anzeige

Region