Anzeige

Region

Entlastung bei der Betreuung

05.06.2015, Von Uwe Gottwald — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Angebote für schwerstbehinderte Kinder und Jugendliche geplant

Die Betreuung von Schwerstbehinderten ist für Eltern oft kräftezehrend. Um die schwere Aufgabe zu meistern, sind Auszeiten unerlässlich. Angebote zur Kurzzeitunterbringung und Ferienbetreuung sind aber immer noch knapp. Die Landkreisverwaltung will mehrgleisig vorgehen, hält dabei aber auch den Aufbau einer stationären Einrichtung für notwendig.

Im Jugendhilfeausschuss des Kreistags wurde über den Stand der Planungen berichtet. Im Landkreis fehlt es an einer stationären Einrichtung. Diese soll nun in Kombination mit der Möglichkeit einer Kurzzeitunterbringung für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene mit wesentlich geistiger oder mehrfacher Behinderung aufgebaut werden. Sie soll 24 Plätze bieten, verteilt auf drei Wohngruppen für verschiedene Altersgruppen, angefangen von Minderjährigen ab zehn Jahren bis hin zu jungen Erwachsenen bei einer Altersgrenze von 30 Jahren. Darüber hinaus sollen vier Kurzzeitplätze für Kinder im Alter ab fünf Jahren eingerichtet werden. Dazu wurde die Diakonie Stetten als erfahrener Träger beauftragt.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 36%
des Artikels.

Es fehlen 64%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Region