Anzeige

Region

„Endlich mehr Freiheit“

16.06.2010, Von Sylvia Gierlichs — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Wohngruppe für Körper- und Mehrfachbehinderte auf der Heinrichshöhe eingeweiht

Fünf behinderte Menschen wohnen seit Anfang März in der neuen Wohnanlage „Heinrichshöhe“ am Galgenberg. Am Dienstag wurde die Wohngruppe, die von der LWV-Eingliederungshilfe als Kooperationspartner des Landkreises betrieben wird, eröffnet.

NÜRTINGEN. Christina Rehm war früher selbstständige Friseurmeisterin in Neuffen und Beuren. Nach einer Hirnblutung war die heute 40-Jährige zunächst in zwei Altenheimen, dann im LWV-Heim Rappertshofen in Reutlingen untergebracht. „Endlich mehr Freiheit“, sagte sie, als sie gefragt wurde, was ihr an der Wohngruppe gefalle. Mit einer Studentin, die jeden Mittwoch kommt, macht sie sich auf den Weg in die Nürtinger Innenstadt. Christina Rehm kauft gerne ein. Und sie fühlt sich in Nürtingen gleich so heimisch, dass sie sich engagierte und an einer Begehung der Neckarbrücke teilnahm, um die Stadtverwaltung auf die zu kurze Ampelschaltung aufmerksam zu machen.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 21%
des Artikels.

Es fehlen 79%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Region