Region

Endlich freie Fahrt in der Altdorfer Straße?

24.11.2016, Von Volker Haussmann — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Gemeinderat erörterte Möglichkeiten für Begegnungsverkehr im unteren Drittel der Straße – Kiga Alemannenstraße im Juni fertig

Das ärgerliche Verkehrsnadelöhr in der Altdorfer Straße soll beseitigt werden. Wie das letztlich geschehen soll, darüber konnte sich der Gemeinderat am Dienstag noch nicht einigen. Man will erst noch einmal mit Anwohnern reden, um zu einer praktikablen Lösung zu kommen.

NECKARTENZLINGEN. Die Altdorfer Straße ist zugleich die Kreisstraße K 1234. Das dafür zuständige Landratsamt beabsichtigt, im dritten Quartal 2017 den Abschnitt ab der Ermsbrücke bis zur Abzweigung Im Rothenbach zu sanieren. Fahrbahnerhaltungsmaßnahmen sind dort vorgesehen, also Belagsarbeiten.

Im Zuge dieser Arbeiten sehen Verwaltung und Gemeinderat auch eine Chance, den ärgerlichen Engpass in der Altdorfer Straße, wo im unteren Drittel bergabwärts auf der rechten Seite geparkt werden darf – was einen Begegnungsverkehr unmöglich macht –, endlich beseitigen zu können. Dazu müsste in diesem Bereich der jetzt 1,52 Meter breite Gehweg auf der linken Seite (bergabwärts gesehen) auf eine Breite von 50 Zentimetern zu einem sogenannten Schrammbord zurückgebaut werden. Das würde eine Straßenbreite von 5,50 Metern ergeben, was einen Begegnungsverkehr sogar zwischen einem Lkw und einem Pkw ermöglichen würde. Die Kosten für die Gehwegverkleinerung werden auf 75 000 Euro geschätzt.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 34%
des Artikels.

Es fehlen 66%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Region

„Ein großer Schritt ist geschafft“

Die Sozialarbeiterin Saime Ekin-Atik sieht die Ehrenamtlichen als Brücke zur Integration von Flüchtlingen – Ämter können das nicht leisten

Schätzungsweise 5000 ehrenamtliche Helfer kümmern sich um die Bedürfnisse und die Integration von Flüchtlingen im…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region