Region

Ende der Sparpolitik in Europa gefordert

19.04.2014, Von Henrik Sauer — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Gewerkschaften stellen zum 1. Mai die Würde und Rechte der arbeitenden Menschen in den Mittelpunkt

Unter das Motto „Gute Arbeit. Soziales Europa.“ haben die Gewerkschaften in diesem Jahr ihre Aktivitäten am 1. Mai, dem Tag der Arbeit, gestellt. In Nürtingen wird ab 10.30 Uhr auf den Schillerplatz eingeladen.

Info

Maikundgebungen im Kreis

In Nürtingen beginnt die Kundgebung zum 1. Mai auf dem Schillerplatz um 11 Uhr. Es sprechen Hans Schweizer, Vorsitzender des DGB-Ortsverbands Nürtingen, und Jürgen Groß, Zweiter Bevollmächtigter der IG Metall Esslingen. Bereits ab 10.30 Uhr spielt der Musikverein Oberboihingen, der bei der anschließenden Hocketse ab 12 Uhr ebenfalls musikalisch unterhält.
In Kirchheim gibt es nach den Reden von Wolfgang Scholz , DGB-Ortsverbands-Vorsitzender, und Gerhard Wick, dem Ersten Bevollmächtigten der IG Metall Esslingen, ab 13.30 Uhr vor dem Rathaus, wieder einen Demonstrationszug zum Mehrgenerationenhaus „Linde“ in der Alleenstraße 90. Dort spielt von 15 bis 18 Uhr „Three Times A Lady“.
Auch in Esslingen ist Gerhard Wick als Redner mit von der Partie. Ab 11 Uhr spricht außerdem Frank Böhringer, Vorsitzender des DGB-Ortsverbands, auf dem Marktplatz. Bis 14 Uhr gibt es ein Kulturprogramm und Infostände.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 24%
des Artikels.

Es fehlen 76%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Region

Mit dem ganzen Körper begreifen

Künstlerin Carla Mausch erarbeitet „Wegzeichen“ mit Flüchtlingen für die Ökumene Aichtal – Einweihung am 17. September

NÜRTINGEN/AICHTAL. Das Meißeln und Hämmern ist schon von Weitem zu hören. Die kräftigen Schläge erfüllen den Hof in der Alten Seegrasspinnerei in…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region