Region

"Einschnitte in Arbeitnehmerrechte bringen kein Wachstum"

30.06.2005, Von Henrik Sauer — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Interview mit dem langjährigen Ersten Bevollmächtigten der IG Metall im Landkreis Esslingen Helmut Hartmann, der nun in den Ruhestand geht

NÜRTINGEN. In wirtschaftlich schwierigen Zeiten stehen auch die Gewerkschaften vor neuen Herausforderungen. Darüber sprachen wir mit Helmut Hartmann, dem scheidenden Ersten Bevollmächtigten der IG Metall im Landkreis Esslingen, der am morgigen Freitag offiziell seinen Ruhestand antritt. Im Gespräch ging es auch um den Mitgliederschwund in den Gewerkschaften, seine Forderungen an die Politik und um seine Pläne für den kommenden Lebensabschnitt.

Herr Hartmann, nach neun Jahren Erster Bevollmächtigter der IG Metall im Landkreis Esslingen, wie hat sich die Gewerkschaftsarbeit gewandelt?

Die Beratung und die Schulung der Betriebsräte ist umfangreicher und schwieriger geworden. Ich meine festzustellen, dass sich auch nicht mehr so qualifizierte Leute fürs Betriebsratsamt zur Verfügung stellen. Das rührt vermutlich daher, dass qualifizierte Leute eher dazu neigen, nach sich selber beruflich zu schauen, aber nicht unbedingt so ein schwieriges Amt als Betriebsrat anzunehmen. Und in dem Moment steigt der Beratungsbedarf für die Gewerkschaftssekretäre.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 12%
des Artikels.

Es fehlen 88%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Region

Malteser feierten

Aichtaler Hilfsdienst beging zehnjähriges Bestehen

AICHTAL (tab). Am Freitag feierte die Malteser Gliederung Aichtal ihr zehnjähriges Bestehen. In diesem Rahmen weihten sie gleichzeitig ihr neues Fahrzeug ein. Es ist das erste Großraumfahrzeug für die „First Responder“…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region