Region

Einsatz unter Atemschutz

28.04.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Kohlberger Feuerwehr hielt Hauptübung ab

Bei der Hauptübung der Kohlberger Floriansjünger saß jeder Handgriff. cc

KOHLBERG (sp). Ein Brand während einer Veranstaltung im Gemeindehaus in Kohlberg war das Szenario der diesjährigen Feuerwehr-Hauptübung. In der Küche des Gemeindehauses sollte für eine dort stattfindende Veranstaltung Essen zubereitet werden. Unachtsam wird eine Pfanne auf dem Herd vergessen, nach kurzer Zeit entzündet sich das Öl in der Pfanne von selbst. Rasch greift das Feuer auf die Dunstabzugshaube und umliegende Möbelstücke über. Die Küche steht mittlerweile in Flammen, der Rauch zieht durch die offene Küchentüre in den Flur und das Treppenhaus.

Als die Gäste der Veranstaltung im Saal den Rauch bemerken ist es bereits zu spät: Der Fluchtweg über das Treppenhaus ist aufgrund des giftigen Rauches abgeschnitten. Anwohner bemerken die Rauchentwicklung aus dem Gebäude und alarmieren über die Notrufnummer 112 die Feuerwehrleitstelle in Esslingen. Dort werden die eingehenden Anrufe zentral gesammelt und der Alarm für die Feuerwehr Kohlberg erstellt.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 31%
des Artikels.

Es fehlen 69%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Region