Anzeige

Region

Einsatz für den Nachwuchs

20.01.2010, Von Nicole Mohn — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fördervereine und Initiativen sind wieder aktiv

SCHLAITDORF. In Schlaitdorf gibt es viele engagierte Eltern, die einiges für den Nachwuchs im Ort bewegen. Über zwei neue Projekte und eine Auszeichnung für die regen Initiativen im Ort informierte der Bürgermeister am Montag im Gemeinderat.

Mit Lkw standen die Mütter und Väter von Pro Kindi Anfang des Monats parat, als an zwei Tagen Möbel, Spielzeug und Unterlagen vom Kindergarten Vogelsang und der Alten Schule in die neue Kindertagesstätten gebracht werden mussten. Nur eines von vielen Beispielen, wie sich Eltern im Ort für die Kinder stark machen.

Und dafür hatte Bürgermeister Edelmann gleich zwei weitere Beispiele mit in die Sitzung gebracht: So plant der Förderverein der Grundschule Schlaitdorf den Bau eines neuen Bewegungsparcours. „Das ist ein Projekt, für das wir schon lange sparen“, sagt Vereinsmitglied Bettina Berenguel-Senn, die für die AWV im Gemeinderat sitzt. Reifentürme, Balancierbalken und Hangelleitern sollen das Angebot auf dem Freigelände der Grundschule ergänzen. Zudem sponserte der Verein jüngst die Verkehrserziehung der Grundschüler.

Auch die „Kleinen Strolche“ machen wieder von sich reden. Die Elterninitiative war im Dezember im Rahmen des Ehrenamtspreises „Starke Helfer“ der Nürtinger Zeitung und der Kreissparkasse Esslingen-Nürtingen mit einem zweiten Platz ausgezeichnet worden.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 51% des Artikels.

Es fehlen 49%



Anzeige

Region