Anzeige

Region

Eine Schule wie keine andere

04.07.2008, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Eine Schule wie keine andere

Gustav-Werner-Schule in Walddorfhäslach feierte ihren Sieg beim Wettbewerb „Stars für die Schule“

WALDDORFHÄSLACH (ha). Die Gustav-Werner-Schule feierte dieser Tage in der Gemeindehalle Walddorfhäslach mit ihrem diesjährigen Schulfest gleichzeitig ihren Sieg beim Wettbewerb „Stars für die Schule“. Bei diesem Wettbewerb, den die Zeitschrift „Focus“ ausgelobt hatte, gewann sie in der Kategorie „Wirtschaft“ einen Preis.

„Star“ und damit Pate für die Schule ist Ex-Ministerpräsident Lothar Späth, der bereits vor Ort in Augenschein nahm, was die Jury so an der Schule lobte: ihre Zusammenarbeit mit rund 80 Handwerksbetrieben, die es ermöglichte, allen Schulabgängern eine Lehre oder ein Praktikum zu verschaffen (wir berichteten).

Neben Bürgermeisterin Silke Höflinger nahmen auch Staatssekretär Dieter Hillebrand, der SPD-Landtagsabgeordnete Rudolf Hausmann, Ida Reichenecker von der Industrie- und Handelskammer, Marion Lundt von der Handwerkskammer sowie einige Kreis- und Gemeinderäte.

Die Jugendkapelle des Musikvereins unter Leitung von Simon Kaden eröffnete die Feierlichkeiten und umrahmte das Fest musikalisch.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 33% des Artikels.

Es fehlen 67%



Anzeige

Region