Anzeige

Region

Eine Reise um die Welt in einer Woche

22.09.2011, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Elf Veranstaltungen zeigen die Vielfalt unterschiedlicher Kulturen und Religionen in der Stadt

NÜRTINGEN (nt). Interkulturelle Vielfalt ist ein wichtiges Element der modernen Gesellschaft. „Sie bereichert und belebt das Miteinander“, sagt Nürtingens Bürgermeisterin Claudia Grau. Vom 25. September bis 9. Oktober lädt das Interkulturelle Forum der Stadt zu einer interkulturellen Woche ein. Die interkulturelle Woche, die vom Forum koordiniert wurde, steht unter dem Motto „Eine Reise um die Welt“. Die elf einzelnen Veranstaltungen werden von den einzelnen Organisatoren eigenverantwortlich gestaltet. „Wir möchten die Nürtinger einladen, sich auf die Reise zu machen und unterschiedliche Kulturen und Organisationen kennenzulernen“, wünscht sich Grau.

Der Treff Interkulturell des Bürgertreffs lädt am Sonntag, 25. September, 18 Uhr, in das Theater im Schlosskeller ein. Unter der Regie von Marc Vereeck steht „Hölderlin in den Sprachen der Welt“ im Mittelpunkt. Der deutsch-russische Chor Kalinka singt und probt mit allen Nürtingern am Montag, 26. September, 20 Uhr, im Gemeinschaftshaus im Roßdorf.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 26% des Artikels.

Es fehlen 74%



Anzeige

Region