Anzeige

Region

Eine Oscarverleihung zum guten Schluss

23.07.2010, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

An der Realschule Neuffen verabschiedeten sich 97 Absolventen mit einem großen Schulball

NEUFFEN (pm). Die 97 Zehntklässler der Realschule Neuffen hatten ihren unwiderruflich letzten Schultag an ihrer alten Schule, und ihr letztes Projekt dort hieß „Wir gestalten einen Ball“.

Und so wurde dann den über 440 Gästen in der Sport- und Festhalle in Frickenhausen einiges geboten. Gekonnt moderiert boten die Schüler Tänze mit Schwarzlicht, Gesangseinlagen mal gefühlvoll begleitet am Flügel, mal rockig von der Schulband untermalt. Von jungen Männern wurde ein „Putzfrauentanz“ vorgeführt, der große Heiterkeit hervorrief. Ein Schülerinnen-Lehrer-Duett gab es ebenso wie eine sportlich-gekonnte Rope-Skipping-Vorführung.

Selbstverständlich gaben der Rektor Werner Hoffmann, die Elternvertreterin Gabriela Nierhaus und Fördervereinsvorsitzender Alessandro Capano den Abgängern noch einige Worte mit auf den Weg ins Leben. Mit Großprojektionen ihrer Fotos gaben die Schüler einen Einblick in ihre letzten Studienfahrten nach Berlin, Malta und Prag. Das Motto des Abends lautete „The Oscar goes to . . .“. Aufgrund dessen haben die Abgänger sich dazu entschlossen, einigen Lehrern einen Oscar zu überreichen. In zwölf Kategorien wurde die Trophäe verliehen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 39% des Artikels.

Es fehlen 61%



Anzeige

Region