Region

Eine Geschichte über die Freundschaft

23.12.2010, Von Andreas Warausch — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Beate Selb legt ihr drittes Buch vor: „Freunde gesucht“ behandelt ein immer aktuelles Thema

Beate Selb ist eigentlich Lehrerin am Nürtinger Hölderlin-Gymnasium. Aber sie ist auch Autorin. Sie schreibt Geschichten für Kinder und Jugendliche. Gut trifft es sich, dass ihre Mutter zeichnet. So sorgte Roswitha Selb auch beim dritten Buch ihrer Tochter für die Illustrationen. „Freunde gesucht“ heißt die zeitgemäß aufgepeppte Neuauflage einer bereits existierenden Geschichte von Beate Selb.

Der Titel sagt: Es geht um Freundschaften. „Freundschaften sind ein Dauerbrenner“, sagt Beate Selb. Doch heute, in Zeiten moderner Medien, müssen Fragen zu diesem Thema neu gestellt werden. „Der Freundschaftsbegriff wird entwertet“, sagt Beate Selb. Durch Internetplattformen wie Facebook zum Beispiel. Da wird eine Chat-Bekanntschaft Freund genannt. Virtuelle Freundschaften? Was sind dann richtige Freundschaften? „In der Schule sind das beherrschende Themen“, sagt die Lehrerin. Wie findet man Freunde? Wie behält man sie?

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 30%
des Artikels.

Es fehlen 70%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Region