Anzeige

Region

„Eine äußerst kostbare Bereicherung“

19.10.2011, Von Philip Sandrock — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Zum achten Mal wurde am Montagabend der Ehrenamtspreis „Starke Helfer“ vergeben

Wie weit das Thema Bildung gefächert ist, wurde bei der Verleihung des Ehrenamtspreises am Montagabend deutlich. Es reichte von Musik über Studenteninitiativen bis hin zur Kunsttherapie. Unter dem Motto „Bildung! Gleiche Chancen für alle“ vergab die Jury zum achten Mal die Auszeichnung. Sie wird von der Stiftung Kreissparkasse und der Nürtinger Zeitung ausgelobt.

NÜRTINGEN. „Mir ist wichtig, Menschen zu helfen, denen es schlechter geht“, sagte Ehrenamtspreisträgerin Nicole Müllerschön vom Verein „Lillebror“ am Montagabend im gut gefüllten Fritz-Ruoff-Saal der Nürtinger Kreissparkasse. Gemeinsam mit der Studenteninitiative „Arbeiterkind“ an der Nürtinger Hochschule für Wirtschaft und Umwelt belegte sie den ersten Platz des diesjährigen Wettbewerbs. Die „Arbeiterkinder“ hätten vor allem eine Aufgabe, betonte Lea Renz: „Unser Ziel ist es, in die Schulen zu gehen und den Jugenlichen zu zeigen: ihr seid fähig zu studieren.“


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 14% des Artikels.

Es fehlen 86%



Anzeige

Region

Dreimal so viele Alarme wie 2014

Schlaitdorfer Feuerwehr blickte auf ein ereignisreiches Jahr zurück – Seltene Ehrung überreicht

SCHLAITDORF (pm). Jüngst trafen sich die Schlaitdorfer Feuerwehrleute zu ihrer Hauptversammlung. Kommandant Benjamin Abel begrüßte die Kameraden, Vertreter der Verwaltung,…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region