Anzeige

Region

Eine Ära geht in Neckartailfingen zu Ende

12.07.2008, Von Sebastian Rausenberger — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Eine Ära geht in Neckartailfingen zu Ende

Rektor Udo Hägele tritt nach 23 Jahren an der Liebenauschule seinen Ruhestand an – Bundeswehr und Glaube haben ihn geprägt

NECKARTAILFINGEN. „Versetzt – in den Ruhestand“ war auf einem Plakat zu lesen, das ein Gast bei der Verabschiedungsfeier von Liebenauschul-Leiter Udo Hägele im Bürgerhaus Kelter in Neckartailfingen an die Eingangstür hängte. Versetzt – in den Ruhestand: dieses Zeugnis in Form der offiziellen Amtsaustrittsurkunde aus dem Rektordienst wurde Udo Hägele auch später offiziell von Schulamtsdirektor Dr. Günter Klein überreicht.

Klein fand auch einige passende Worte über den gebürtigen Böblinger: Hägele habe in seinem Leben als Lehrer und vor allem Rektor unzählig viele Schüler in die nächste Klasse versetzen dürfen – einige auch nicht. Würde man Hägele ein detailliertes Zeugnis ausstellen, so würde neben den Noten „sehr gut“ in den Fächern Schulleitung, Lehrauftrag, Vorbildfunktion und Pflichtbewusstsein stehen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 17% des Artikels.

Es fehlen 83%



Anzeige

Region