Anzeige

Region

Eindrucksvolle Klänge

28.10.2011, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

KIRCHHEIM (pm). Psalmen, Lieder und Hymnen zum Klingen zu bringen, stand für Sänger und Chorleiter beim Dekanats-Kirchenmusiktag in der Kirche Maria Königin in Kirchheim im Mittelpunkt. Nach vier Jahren freuten sich 170 Teilnehmer aus den katholischen Kirchenchören Neckartenzlingen, Wendlingen, Weilheim, Frickenhausen, Köngen und Kirchheim, wieder einmal gemeinsam im Dekanatsbezirk Nürtingen singen und musizieren zu können. Zu diesem Treffen war die Literatur von Organisator Dekanatskirchenmusiker Thomas Specker und den Chorleitern Irmtraud Fuchs, Monika Grohmann, Petra Elze-Schmucker, Paul Theis und Herwig Frimmel in Form eines Abendlobs zusammengestellt worden. Die „Evensongs“ der anglikanischen Kirche dienen hier als Vorlage für das besinnliche, gesungene Abendgebet. Unter anderem waren der Hymnus „Wenn du die Nacht zur Erde senkst“ von Thomas Tallis, eine Bearbeitung des Psalms 91 von Reiner Schuhenn, Taizé-Gesänge, das „Vaterunser“ von Irenäus Totzke sowie das Abendlied „Der Mond ist aufgegangen“ nach einem Satz von Max Reger zu hören.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 39% des Artikels.

Es fehlen 61%



Anzeige

Region

Dreimal so viele Alarme wie 2014

Schlaitdorfer Feuerwehr blickte auf ein ereignisreiches Jahr zurück – Seltene Ehrung überreicht

SCHLAITDORF (pm). Jüngst trafen sich die Schlaitdorfer Feuerwehrleute zu ihrer Hauptversammlung. Kommandant Benjamin Abel begrüßte die Kameraden, Vertreter der Verwaltung,…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region