Anzeige

Region

Einbruch in Doppelhaushälfte

28.12.2009, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NEUFFEN (lp). Vermutlich in der Zeit zwischen Heiligabend und dem ersten Weihnachtsfeiertag gelangten bislang unbekannte Täter in der Eberhardtstraße über die an der Gebäuderückseite befindliche Terrasse zu einer unverschlossenen Garagentüre. Aus der Garage wurden zwei Meißel entnommen und die Terrassentüre brachial aufgehebelt. Im Wohnzimmer wurde die Schrankwand durchsucht, aber nichts entwendet. Im ersten Stock des Gebäudes brachen die Täter eine verschlossene Bürotüre auf und durchsuchten sämtliche Schränke. Ein in einem Schrank eingebauter Tresor wurde mittels der aufgefundenen Meißel aufgehebelt und Bargeld in Höhe von mehreren tausend Euro entwendet. Im angrenzenden Schlafzimmer fiel den Täter noch Schmuck im Wert von ebenfalls mehreren tausend Euro in die Hände. Am Tatort konnten verschiedene Spuren der Einbrecher gesichert werden. Durch ihre brachiale Vorgehensweise richteten sie erheblichen Sachschaden von mehreren tausend Euro an. Zeugen, die im relevanten Zeitraum verdächtige Wahrnehmung gemacht haben, werden gebeten, sich mit der zuständigen Ermittlungsgruppe für Einbrüche in Nürtingen unter Telefon (0 70 22) 92 24-1 70 in Verbindung zu setzen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 52% des Artikels.

Es fehlen 48%



Anzeige

Region