Anzeige

Region

Einblicke ins Schulzentrum gewonnen

17.08.2013, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Grünen-Landespolitiker besuchten die Neckartenzlinger Einrichtung und informierten sich

NECKARTENZLINGEN (pm). Unlängst besuchten der Landtagsabgeordnete Jörg Fritz (Bündnis 90/Die Grünen) und Astrid Linnemann, persönliche Mitarbeiterin von Ministerpräsident Winfried Kretschmann, der auch Abgeordneter des Wahlkreises ist, an zwei Tagen das Schulzentrum Neckartenzlingen.

Im Zusammenhang mit den derzeitigen bildungspolitischen Leitlinien der Landesregierung und den kontroversen Diskussionen im Land über die Gemeinschaftsschule wollten sie sich ein Bild vor Ort machen. In allen drei Schularten des Schulzentrums, Auwiesenschule Grund- und Werkrealschule, Realschule und Gymnasium waren Schulleitung, Lehrerinnen und Lehrer und Personalvertretung erfreut über das Interesse an ihrem Schulalltag.

Konkrete Einblicke in die methodische und didaktische Arbeit bekamen die Besucher, zu denen auch die beiden Gemeinderäte der Alternative für Neckartenzlingen, Walburga Duong und Helmuth Kern, gehörten, bei Unterrichtsbesuchen. Im Anschluss daran fand jeweils ein vertiefendes Gespräch statt, in dem pädagogische, bildungspolitische und auch kommunale Aspekte der Neckartenzlinger Schullandschaft erörtert wurden.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 41% des Artikels.

Es fehlen 59%



Anzeige

Region